Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Ardmore 12 Jahre Portwood
Highland Single Malt
46% Vol. 0,70 l

  • SHM0281
  • Double cask matured in amerikanischen Bourbon- und europäischen Portfässern. 12 Jahre gereift und nicht kältefiltriert.
50,90 € *
Inhalt: 0.7 Liter (72,71 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


Dieses Produkt enthält Alkohol!
Mit Ihrer Bestellung und der Einwilligung in unsere AGB bestätigen Sie, daß Sie das gesetzliche Mindestalter erreicht haben! Bitte sind Sie verantwortungsvoll beim Genuß dieses Artikels.

Duft von Früchten und Beeren mit einem Hauch von Pfeffer, gefolgt von kandierter Orange, Zimt,... mehr
Produktinformationen "Ardmore 12 Jahre Portwood - Highland Single Malt - 46% Vol. 0,70 l"
Duft von Früchten und Beeren mit einem Hauch von Pfeffer, gefolgt von kandierter Orange, Zimt, Apfel und Honig. Auf der Zunge roter Apfel, Honig und Rauch. Im Nachklang getrocknete Früchte und Torf mit der typischen Trockenheit von Ardmore
Steckbrief-Pflichtangaben
Gattung - Whisk(e)y
Herkunftsland - Schottland
Region - Highlands
Hersteller - Ardmore Distillery
Alkoholgehalt - 46,0 Vol%
Herstellung - Single Malt
Flascheninhalt - 0.7 Liter
EAN - 5010019637956


Inhaltstoffe & Allergene:
Sulfite

Zutaten:
Farbstoffe

verantwortlicher Unternehmer:
Beam Suntory Deutschland GmbH, Unterschweinstiege 2-14, 60549 Frankfurt am Main
Herstellerinfo
Ardmore Distillery

Die Ardmore Distillery wurde 1898 von Adam Teacher, einem Nachfahren von William Teacher, dem Namensgeber des berühmten Teacher’s Scotch Whiskys, gegründet. Sie ist heute eine der größten Malt Whisky Brennereien in Schottland und der Malt aus Ardmore ist der prägende Bestandteil in Teacher’s Highland Cream. Ardmore ist die einzige Festland-Destillerie, die ausschließlich über Torffeuer getrocknete Gerste für die Whisky-Herstellung verwendet. Der Torfgehalt, also die Intensität der Rauchnote , übt einen elementaren Einfluss auf den Whisky aus. Er wird mit dem Anteil an Phenolen im Whisky angegeben, die Maßeinheit für den Phenolgehalt ist parts per million (ppm). Im Vergleich zu anderen getorften Islay Malts – ein berühmtes Beispiel sind die Abfüllungen aus der Schwester-Destillerie Laphroaig mit 55 ppm – ist der Torfgrad etwas leichter und liegt zwischen 12 und 14 ppm. Der Whisky wurde bislang primär zum Blenden des berühmten Teacher’s Scotch Whiskys genutzt. Mit Ardmore Traditional Cask lanciert die Destillerie erstmals eine eigene Abfüllung, deren besonderer Charakter geprägt ist von Torfnoten und dem zweifachen Reifeprozess.,
Zusatzinfo
Scotch Malt Whisky
Der Malt Scotch Whisky untergliedert sich in den Vatted Malt Whisky, dessen Destillate aus mehreren Brennereien stammen, und den Straight Malt Whisky, dessen Destillate aus nur einer Brennerei stammen. Im Gegensatz zum Blended Scotch Whisky hat jeder Malt Whisky einen eigenen und arttypischen Geschmack, der sich nach der Herkunft, dem Jahresklima und der Reifung richtet. Whiskykenner schätzen diesen, da er bei gleichem Markenproduktnamen je nach Jahrgang und Reifeklima des Getreides immer eine andere Geschmacksvariante bietet.

Unterteilt nach der Herkunftsregion unterscheiden wir:

Campeltown Malt Whisky
Heute ist Campbeltown Kleinstadt am Ende der Halbinsel Kintyre, in der Mitte des 19. Jahrhunderts war sie das Zentrum der Whiskyherstellung. In der Hochphase hatte die Stadt 34 Brennereien, weshalb sie sich selbst als Whiskyhauptstadt der Welt bezeichnet. Heutzutage gibt es nur noch drei Brennereien in Campbeltown, das sind Glen Scotia, Springbank und Glengyle. Von diesen ist Springbank bei weitem die erfolgreichste. Die Brennerei produziert drei unterschiedliche Whiskys - die einzigen beiden anderen Brennereien, die mehr als einen Whisky produzieren sind Loch Lomond und Tobermory.

Highlands Malt Whisky
Die Region Highlands erstreckt sich nördlich der geologischen Trennlinie zwischen Stonehaven und Dumbarton. Sie wird gelegentlich weiter in die Central Highlands, die Northern Highlands, die Western Highlands und die Eastern Highlands unterteilt. Highland-Whiskys sind meist kräftig im Geschmack. Die Highlands-Whiskys sind recht unterschiedlich.

Island Malt Whisky
Diese Region besteht aus den sechs Inseln bzw. Inselgruppen Orkney, Skye, Mull, Jura, Arran und Lewis. Sie haben keinen einheitlichen Charakter. Nur der leichte Salzgeschmack auf Grund der Seeluft ist den Insel-Whiskys gemein.

Islay Malt Whisky
Die Whiskys, die von der Insel Islay stammen, werden in der Regel als „besonders kräftig“ und „stark“ bezeichnet – egal ob sie sehr nach Rauch und Torf schmecken oder nicht (wobei Torfrauch dennoch ein typisches und weit verbreitetes Kennzeichen der Islay Malts ist). Islay stellt die wohl wichtigsten 200 Quadratmeilen in der Whisky-Welt dar. Vordergründig ist Islay nur eine weitere Insel der Inneren Hebriden. Sie liegt in Argyll westlich von Jura und rund 25 Meilen nördlich der irischen Küste, die an klaren Tagen zu sehen ist. Der Ruhm kommt von den neun Brennereien, die derzeit in Produktion sind und den ausgedehnten Torfgebieten, die die Insel größtenteils bedecken. Die Brennereien sind: Ardbeg, Bowmore, Bruichladdich, Bunnahabhain, Caol Ila, Kilchoman, Lagavulin, Laphroaig und Port Charlotte, die 2011 wieder eröffnet wurde.
Die Whiskys lassen sich nach der Menge Torf unterscheiden, die sie verwenden. Die kräftigsten Whiskys werden von Ardbeg, Lagavulin und Laphroaig hergestellt. Im Mittelfeld bewegen sich Bowmore und Caol Ila. Die Whiskys, die von Bruichladdich und Bunnhabhain hergestellt werden, sind gemessen am Torfgehalt die leichtesten. Beurteilt man den New Spirit von Kilchoman, wird dieser allerdings sehr kräftig werden, wenn er die Marktreife erreicht hat.

Lowlands Malt Whisky
Lowland Whiskys kommen aus dem Gebiet nördlich der englischen Grenze und südlich der gedachten Linie zwischen Greenock im Westen und Dundee im Osten. Da der Whisky wenig bis gar keinen Torf enthält, ist sein Charakter leichter als der anderer Regionen. Daher diente er traditionell in einer Vielzahl als Grundlage für Blends. Im späten 19. Jahrhundert wurde die gesamte Produktion der Lowland-Brennereien für Blends verwendet. Noch heute befinden sich die größten Whiskyproduzenten in den Lowlands. Zu den größten gehören die Brennereien Cameronbridge, North British und Strathclyde, die ausschließlich Grain-Whisky herstellen.

Speyside Malt Whisky
Als die Region Speyside wird ein Gebiet entlang des Flusses Spey in den Grafschaften Morayshire und Banffshire bezeichnet. Die Speyside-Region ist die angestammte Heimat der Whiskyproduktion und seiner wohlbekannten Vertreter. Auf der ganzen Welt verkörpern Glenlivet, Macallan, Glenfiddich, Glenrothes und Glenfarclas diesen Whisky.
In der Region Speyside findet die Hauptproduktion von Whisky statt: Hier befinden sich 48 produzierende Brennereien – fast die Hälfte der Anzahl des gesamten Landes. Speyside-Whiskys sind grundsätzlich süße Whiskys. Sie haben einen leicht torfigen Charakter und sind typischerweise stark parfümiert, weiblich und elegant.

Beluga Linsen schwarz - Viani 400g
Beluga Linsen schwarz
Viani 400g
Garzeit etwa 30 Min. Kleine, schwarze Linsen aus Nordamerika und Kanada von würzigem, aromatischem Geschmack. Beim Kochen geben sie Farbpigmente ins Kochwasser ab. Ideal für Linsensalate.
Inhalt 0.4 Kilogramm (11,25 € * / 1 Kilogramm)
4,50 € *
Grüne Minilinsen - Viani 400g
Grüne Minilinsen
Viani 400g
Die Linse der klassischen französischen Küche. Intensiv-nussiges, kräftiges Aroma. Sehr lecker als Linsensalat mit Kernöl und Himbeeressig oder als Gemüsebeilage zu Lyoner Wurst.
Inhalt 0.4 Kilogramm (8,50 € * / 1 Kilogramm)
3,40 € *
Purée von Sommertrüffeln - Glas 25 g
Puree von Sommertrüffeln
Glas 25g
Fein pürierte Sommertrüffeln. Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch vermischt, ergibt eine traditionelle, sehr schmackhafte Trüffelsauce. Zu Nudeln, Bruschetta, Fleisch und Geflügel.
Inhalt 0.025 Kilogramm (316,00 € * / 1 Kilogramm)
7,90 € *
Sugo di  Mezzanotte - Tomatensauce mit Peperoncini 290g - Mongetto, Italien
Sugo di Mezzanotte
Tomatensauce mit Peperoncini 290g
Mongetto, Italien
Traditionelle Tomatensoße aus dem Piemont.
Inhalt 0.29 Kilogramm (17,59 € * / 1 Kilogramm)
5,10 € *
Ardmore Traditional Peated - Single Highland Malt - 46% Vol.  0,05 l
Ardmore Traditional Peated
Single Highland Malt
46% Vol. 0,05 l
In Bourbonfässern und kleinen "Quarter Casks" (ein ehemaliger Typ von Transportfässern) ausgebaut. Vanillige Nase mit Torf und Getreide, am Gaumen cremiger Torf und kräftige Malzsüße mit fruchtiger Vanille.
Inhalt 0.05 Liter (198,00 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Old Pulteney 12 Jahre - Highland Single Malt - 40% Vol. 0,05 l
Old Pulteney 12 Jahre
Highland Single Malt
40% Vol. 0,05 l
usschließlich in Bourbonfässern gereift, kräftige Nase mit exotischen Früchten und Seeluft. Auf der Zunge ölig mit Honigmelone, gerösteten Erdnüssen und Anklängen von Salz. Sehr markant.
Inhalt 0.05 Liter (138,00 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Peated Malts of Distinction - Trial Pack - 4 x 0,05 l
Peated Malts of Distinction
Trial Pack
4 x 0,05 l
Eine schöne Zusammenstellung an getorften Destillaten, die einen Einblick liefert wie enorm die geschmackliche Bandbreite dieses Wkisk(e)y-Stils ist.
Inhalt 0.2 Liter (109,50 € * / 1 Liter)
21,90 € *
Aberlour 16 Jahre - Single Highland Malt Whisky - 40% Vol.  0,70 l
Aberlour 16 Jahre
Single Highland Malt Whisky
40% Vol. 0,70 l
Komplexer Duft von Malz, gerösteten Nüssen und Rosinen, am Gaumen opulente Sherrynoten, Getreide, reife Früchte, Pflaume, Holz und Gewürze.
Inhalt 0.7 Liter (94,14 € * / 1 Liter)
65,90 € *
Cidre Rose - Ecusson 0,75l
Cidre Rose
Ecusson 0,75l
Ausschließlich aus der Sorte Red Delicious gewonnen. Zartes Rosa in der Farbe, im Bouquet reife Apfelaromen, am Gaumen fruchtig mit einer leichten, knackigen Säure. Der Sommerhit!
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
6,90 € *
Zuletzt angesehen
nach oben